×

Warnung

JFolder: :files: Der Pfad ist kein Verzeichnis! Pfad: /var/www/vhosts/blk09.de/test.blk09.de/images/phocagallery/18-19/12EintrachtFrankfurt-BorussiaDortmund02022019
Fanclub 17. Juli 2017

EIN TOLLER TAG BEI FREUNDEN

 

Am Samstag stand der 6. Saale-Borussen-Hof Cup auf dem Terminkalender. Nach den tollen Erlebnissen im Vorjahr, machten wir uns natürlich auch dieses Jahr mit einem Team auf den Weg. Mit dem 5. Platz bei unserer Premiere 2016 hatten wir die Latte für dieses Jahr ganz schön hochgelegt, immerhin gehen in Hof 20 Teams an den Start. Mit einem neuen Trainer und einem größeren Kader wollten wir uns dennoch steigern. Die Auslosung bescherte uns keinen geringeren als den Titelverteidiger in die Gruppe. Dazu noch ein paar unbekannte Mannschaften. Das machte unser Vorhaben nicht einfacher.

 

Das Auftaktmatch wurde knapp mit 2:1 gewonnen. Das zweite Spiel verloren die Jungs mit 2:3, dabei offenbarten sich große Schwächen bei der Manndeckung einer Frau. Nun war es Andres Aufgabe die Truppe aufzurichten und für die letzten zwei Gruppenspiele optimal einzustellen. Kurz und knapp – es gelang ihm fantastisch. Er wählte das italienische Spielsystem mit 5 Defensiven, vielen Unterbrechungen und Zeitspiel vom Feinsten. Mit zwei knappen 1:0-Erfolgen sicherte man sich den Einzug ins Achtelfinale und nahm gelichzeitig Revanche am Vorjahressieger. Gestärkt mit ein paar Kaltgetränken ging es in die KO-Spiele. Andre hatte die Jungs nochmal heiß gemacht und motiviert bis in die Haarspitzen fegte man mit einem 2:0 Sieg ins Viertelfinale. Dort sollte man auf den Vize des Vorjahres treffen, aber der Mannschaft gingen leider die Spieler aus und so konnten sie nicht antreten. Für uns war somit das ausgerufene Ziel bereits erreicht, denn der 4. Platz war sicher. Im Halbfinale wartete ein ganz gefährlicher Gegner. Generell sind die Teams, die nicht dem Alkohol zusprechen bei längerem Turnierverlauf besonders gefährlich. Es lief wie, befürchtet und man zog „nur“ ins kleine Finale ein. Dort rissen sich die Jungs noch einmal zusammen und holten nach einem packenden 9-Meterschießen den 3. Platz.

 

Zusammenfassend kann man sagen, dass es wieder ein toller Tag für alle war. Ein Dank gilt an dieser Stelle den Saale-Borussen-Hof um ihren Vorsitzenden Christian Michael für die Einladung und die tolle Organisation. Ein besonderer Dank gilt ebenso dem Torhüter des Fanclubs Vorbach-Tauber, der uns in den ersten drei Spielen mit zahlreichen Glanzparaden zur Seite stand.

 

Wir freuen uns auf das nächste Jahr, wenn wir wieder zu Gast bei Freunden sein dürfen.

Letzte Änderung am 28. Dezember 2017

About Us

Offiziellen Borussia Dortmund Fanclub im Burgenlandkreis in Sachsen Anhalt 

Phone: +49 174 3182248

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

BvB News

Der Feed konnte nicht gefunden werden!

Facebook

Latest Gallery